Norbert Baumgarten: Befreite Zone

öFilm in Koproduktion mit JuniFilm

2002 | 35mm | 1:2.35 | 5.1. | 93 min

INHALT
Die „Befreite Zone“ ist Säßlen, eine Kleinstadt in Ostdeutschland, Mitte der 90er Jahre. Der Aufschwung in Säßlen kommt mit dem nigerianischen Fußballer Ade Banjo, der den kleinen Verein der Stadt bis ins Pokalfinale schießt. Die Träume und Hoffnungen der Säßlener scheinen in greifbare Nähe zu rücken – doch dann wendet sich das Blatt…

TEAM
Buch, Regie: Norbert Baumgarten
Kamera: Christine A. Maier
Schnitt: Jürgen Winkelblech
Ton: Tino Degen
Musik: Jürgen Degen

u.a. mit Johanna Kante, Florian Lukas, Jakob Matschenz, Axel Prahl

FESTIVALS:
2003: Berlinale, Perspektive Deutsches Kino, Filmkunstfest Schwerin, Cologne Conference, Studio Hamburg Nachwuchspreis (Preis für Drehbuch und Regie), 24. Int. Filmfestival Durban, Südafrika, Internationales Filmfest Braunschweig, Festival de Sevlla (goldener Giraldillo für den besten Film, silberner Giraldillo für die beste Regie), Filmfestival Cottbus, Cinema Tout Ecran, Goethe-Institut Barcelona

VERLEIH/VERTRIEB
Verleih: Stiftung Deutsche Kinemathek