Katrin Eißing: Auf demselben Planeten

öFilm in Koproduktion mit ZDF-Redaktion „Das kleine Fernsehspiel“, gefördert durch die Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur

2002 | 16mm | 1:2.35 | 5.1. | 85 min

INHALT
„Es macht nichts wenn wir uns nicht so oft sehen können. Du weißt ja, wir sind auf demselben Planeten.“ Arne
Jugend und Kindheit in den 70ern. Zwischen den Depressionen der Mutter, antiautoritärer Erziehung und den deutschen Gespenstern des Vaters: Vier Kinder und das Schweigen, in das dieser Film eindringt.

TEAM
Buch, Regie: Katrin Eißing
Kamera: Susanne Schüle
Schnitt: Inge Marszalek

VERLEIH/VERTRIEB
Verleih: Stiftung Deutsche Kinemathek